Oldenburger Portal – Kunst Kultur Kreativwirtschaft

Die gemeinsame Datenbank der gesamten Oldenburger Kultur und Kreativwirtschaft.

Das Oldenburger Portal ist die neue Plattform, auf der sich das gesamte Oldenburger Kreativitätspotential zukünftig der Öffentlichkeit präsentiert: Künstler:innen, Kulturschaffende, (Projekt-)Gruppen- und Initiativen, Musiker:innen, Bands, Ensembles und Teams sowie Unternehmen der Kreativwirtschaft.

Denn Vernetzung untereinander, aber auch mit Wirtschaft sowie mit der breiten Öffentlichkeit wird gerade in der Corona-Krise immer wichtiger.

Das Oldenburger Portal ersetzt mittelfristig das cre8 Branchenbuch und ist ab jetzt für euch zugänglich.

 

Warum?

„Warum eine neue Datenbank? Hätte das cre8-Branchenbuch nicht gereicht?“ mögen sich manche fragen.

Die Antwort ist eindeutig: Während sich dem Branchenbuch stärker die Kreativwirtschaft zugeordnet hat, haben sich Freie Künstler:innen, Kulturschaffende und Musiker:innen dort nicht angesprochen gefühlt. Nun gibt es mit dem Portal eine gemeinsame Basis, während die jeweiligen Netzwerk-Aktivitäten entsprechend der Zielsetzungen weitergeführt werden.

Und nicht zuletzt dies: Was absolut zu vermeiden war, war der Aufbau einer getrennten Kulturdatenbank neben dem cre8-Branchenbuch, mit Überschneidungen und Konkurrenzen.

 

Darum!

Bei einer Theater- oder Musikveranstaltung ist neben den Darstellenden Künstler:innen und Musiker:innen auch Fotografie, Film, Textildesign, Werbung bis hin zu Eventmanagement, Ticketing etc. beteiligt.

Mit dem Oldenburger Portal werden diese „Wertschöpfungspartner“ per Schulterschluss von Kultur und Wirtschaft miteinander verknüpft mit dem Ergebnis einer besseren Sichtbarkeit nach dem Motto „finden und gefunden werden“. Das Portal sorgt für Synergien und Zusammengehörigkeit.

Was aus cre8-Sicht nach wir vor wichtig ist: Kultur und Wirtschaft befruchten sich gegenseitig, wenn sie zusammen arbeiten. Beide erhalten Impulse zur Lösungsfindung, kreative Methoden unterstützen den Prozess. Das Portal hat die Basis dafür vergrößert.

 

Zug Um-zug

Und so hoffen wir, dass alle 137 bei cre8 eingetragenen Mitglieder mit uns umzuziehen.

Viele von euch haben bereits den Wechsel von unserer alten Plattform gewagt und präsentieren seit einigen Tagen ihr neues Profil auf der brandneuen Datenbank. Aber es sollen noch viel mehr werden. Nutzt also eifrig die Möglichkeit euch auf dem Oldenburger Portal zu registrieren und euch und eure Arbeiten vorzustellen.

Neben der Registrierung können Kultur- und Kreativschaffende im Portal-Blog Projekte, Neuigkeiten und Veranstaltungen präsentieren.

 

Meldet euch an

Die Anmeldung ist ganz einfach: Nachdem ihr auf “Registrieren” geklickt habt, werdet ihr Schritt für Schritt durch das weitere Procedere geleitet. Ihr bekommt genaue Angaben darüber, wie lang euer Vorstellungstext sein darf (vorab: Ihr könnt wirklich viel über euch schreiben!), welche Maße eure Fotos haben sollten, welche Videoformate ihr einbinden könnt, etc. pp.

Dabei macht es Sinn die Fotos und Videos, die ihr von euch und euren Werken zeigen wollt, vorab parat zu haben; es gibt tatsächlich viel Platz um all das zu zeigen, was Ihr könnt und was euch ausmacht.

Nach Abschluss der Registrierung erhaltet Ihr eine Bestätigungsmail, in der ihr alle Angaben noch einmal überprüfen könnt. Änderungen an Eurem Profil sind auch nach Abschluss der Anmeldung noch möglich: Im Hintergrund setzt ein Team eure Wünsche um.

 

Wir sehen uns auf dem Oldenburger Portal und freuen uns auf Euer Feedback!

 

Das Oldenburger Portal ist eine gemeinsame Initiative von Creative Mass Oldenburg, cre8 oldenburg – unterstützt von der Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg sowie Kulturgesichter0441.

 

 

Foto: Stephan Walzl

Die cre8_workshop Reihe 2021

-erfolgreich positionieren.

 

In Zeiten von Corona stehen Unternehmen mehr denn je vor der großen Herausforderung, sich neu zu erfinden. Während momentan im Schnelldurchlauf Optimierungen vorgenommen werden müssen, gibt es auch unabhängig davon jede Menge gute Gründe, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie das eigene Unternehmen sinnvoll nach außen repräsentiert werden und sich flexibel an ständig wechselnde Anforderungen anpassen kann.

 

Das cre8-Team hat eine neue Workshop-Reihe entwickelt, deren Fokus auf der Positionierung nach innen und außen liegt:

 

Wie kann ich Werbung überzeugend einsetzen? Wie kann die passende Außendarstellung meines Unternehmens aussehen? Was braucht es, um eine krisenresistente Unternehmerpersönlichkeit zu entwickeln?

Diesen und anderen Fragen soll in den verschiedenen Workshops nachgegangen werden. Profis aus den geweiligen Bereichen vermitteln euch individuelle Lösungsstrategien- und eines ist sicher: ihr geht nicht nur mit neuen Erkenntnissen nach Hause, sondern werdet dabei auch noch viel Spaß haben.

 

Hier findet Ihr alle Infos zu den einzelnen Workshops und wo/wie ihr euch anmelden könnt: cre8_workshop Reihe 2021

 

 

Foto: Daniel Penschuck