Denk!Labor Oldenburg

Oldenburgs Ideenfabrik.

 

Mit dem Denk!Labor steht Oldenburg jetzt ein eigener “Think Tank” zur Verfügung. Im engen Austausch von Kreativen, Wissenschaftlern und Unternehmen sollen hier Lösungsansätze für unterschiedlichste Fragegestellungen entwickelt werden.

 

Das Konzept beruht darauf, dass heterogene Teams mit einem unabhängigen Blick häufig die besten Lösungsansätze finden. Im Denk!Labor treffen deshalb Ingenieure auf Musiker und Rechtsanwälte auf Regisseure. Im engen Austausch können so neue Impulse für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle oder zur Produktoptimierung entstehen.

 

Das Denk!Labor wurde durch Peter Gerd Jaruschewski gemeinsam mit Peer Holthuizen und der Städtischen Wirtschaftsförderung und in Partnerschaft mit cre8 oldenburg entwickelt.

Peter Gerd Jaruschewski

Peer Holthuizen