cre8_dialog: MEDIALE KOMMUNIKATION

8. August 2018 | 19:00 Uhr | Edith-Russ-Haus, Katharinenstraße 23, 26121 Oldenburg

 

Ob Social Media, Internetforen, Blogs oder Vlogs: Die Digitalisierung hat unsere Kommunikation revolutioniert und völlig neue Formen von Austausch und Meinungsbildung geschaffen. Die grundlegende Frage bleibt aber bestehen und betrifft Unternehmen, Journalisten, Werber und Privatleute gleichermaßen: Welche Botschaft möchte ich wem mitteilen und wie und auf welchem Kanal kann ich meine Zielgruppe am besten erreichen? Steht vor allem die Anzahl an Klicks im Vordergrund?

 

Antworten auf diese und andere Fragen bot der cre8_dialog: MEDIALE KOMMUNIKATION, der am Mittwoch, den 8. August ab 19 Uhr im Edith-Russ-Haus stattfand. Im Gespräch mit eingeladenen Gästen haben wir die unterschiedlichen Möglichkeiten medialer Kommunikation anhand konkreter Beispiele vorgestellt und Themen wie Online-Marketing, Online/Offline-Journalismus, Influencer, Facebook oder Instagram diskutiert. Dabei ging es auch um aktuelle Probleme und Entwicklungen wie Datenschutz, Künstliche Intelligenz oder Hass-Posts.

 

In einem ersten Block haben wir gefragt, wie neue Social-Media-Formen im Spannungsfeld von Kunst, Technologie und Gesellschaft entstehen. Dazu eingeladen war der Kurator Marcel Schwierin (Edith-Russ-Haus), der zum Thema „Medienkunst als Inspiration für heutige Kommunikationsformen“ sprach.

 

– Marcel Schwierin, Leiter Edith-Russ-Haus, Kurator: “Medienkunst als Basis für heutige Kommunikationsformen”

 

Anschließend ging es dann um die Anwendung von medialen Kommunikationsformen wie Youtube, Blogs und Vlogs, Instragramm, aber auch um Suchmaschinenoptimierung und Influencer etc. in der Wirtschaft. Dazu hatten wir eingeladen:

 

– Rüdiger Schön (Journalist): „Spagat zwischen Online und Offline-Journalismus“

 

– Melanie Robinet (Designerin): „Unterwegs als Kalligrafin und Instagrammerin“

 

– Sascha Tebben (Social-Media-Berater): „Social Media Beratung mit erhobenem Daumen und Herz“

 

– Mustafa Ali (Social-Media-Berater): „Multiplikatoren-Marketing mit Influenzern“