3X3 Kreativpool

Kooperation zwischen Wirtschaft und Kreativität.

 

3X3 ist ein Kooperationsprojekt von kreativen und klassischen Unternehmen, das in der gesamten Metropolregion Bremen-Oldenburg durchgeführt wird. Das Konzept wurde entwickelt von Projektinhaber Peer Holthuizen / Δt Projektkunst und wird gefördert durch die Wirtschaftsförderung Oldenburg. 3X3 bringt Wirtschaft und Kreative innerhalb eines konkreten Projektes zusammen.

 

Bereits 2001 wurden in Oldenburg drei Durchgänge mit insgesamt neun teilnehmenden Unternehmen und circa 30 Personen aus Kreativunternehmen durchgeführt. Inzwischen sind auch in den Städten und Landkreisen der Metropolregion 3X3-Pools mit Kreativen enstanden und wurden Unternehmen für die Teilnahme akquiriert.

 

Informationen zu Referenzprojekten gibt es hier: 3X3 Projektberichte

Das Prinzip

Das Projekt 3X3 geht weit über die üblichen Dienstleistungen von Kreativen hinaus. Anders als sonst tauchen sie hier mit ihren Fähigkeiten in ganz spezifische Fragestellungen von Unternehmen ein. Innerhalb eines 3×3-Projektes erarbeiten 3 Kreative/KünstlerInnen und 3 MitarbeiterInnen eines Unternehmens innerhalb eines Monats gemeinsam kreative Lösungen für eine konkrete betriebliche Aufgabenstellung. Diese kann sich auf diverse Bereiche eines Unternehmens beziehen. Inhaltlich sind hier keine Grenzen gesetzt. Bereits erfolgreich bearbeitete Fragestellungen betrafen z.B. die Unternehmensstrategie, die Organisationsentwicklung, das Personalwesen, das Marketing oder die Kommunikation eines Unternehmens.

 

Inzwischen hat 3X3 seinen bewährten Ansatz um ein Kurzformat erweitert, das auch kleineren Unternehmen die Möglichkeit bietet, mit geringem Aufwand und geringeren Kosten von der interdisziplinären Kreativität der Künstlerteams zu profitieren.

Der Nutzen

»Bei 3×3 erhalten die klassischen Unternehmen durch das 3×3-Kooperationsprojekt hochwertige und kreative Inputs und Lösungen, die sie effektiv weiterbringen.« Die Frage, ob ein Schauspieler, ein Industriedesigner und ein Fotograf gemeinsam ein Unternehmen bei der Lösung eines internen Problems weiterbringen können, lässt sich eindeutig mit »Ja!« beantworten.

 

Das Projekt ist in Deutschland einmalig und wurde bereits 2011 durch die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung ausgezeichnet und einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt: 3×3 ist »Bewegungsmelder 2011 – Initiativen, die bewegen«.

3X3 Projektbüro: Peer Holthuizen

Tel.: +49 (0) 4403 9116638
Di., Mi. u. Do. von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr

info@3mal3.net

www.3mal3.net